Lauf erneut bei der Weltmeisterschaft

von Dominik Zäch | 04.04.2023 | GutHolz 1923

Der letzte Vorbereitungslehrgang des Jugendnationalkaders wurde dieses Wochenende in Bamberg abgehalten. Unter den in der Auswahl verbliebenen Kegler*innen befanden sich zwei Jugendliche des TSV Lauf. Paula, die bereits auf internationalem Nivaeu spielen durfte und Tim, der durch eine hervoragende Saison die Augen der Nationaltrainer auf sich zog. Beide zeigten über alle Lehrgänge hinweg konstante Leistungen und wurden somit für die Teilnahme bei den Jugendweltmeisterschaften im kroatischen Varazdin nominiert. Zur Vorbereitung auf die WM findet Ende April ein Landerspiel gegen Tschechien statt, bei dem Paula und Tim den Adler auf dem Trikot tragen dürfen.

Zudem befand sich unsere U14-Gastspielerin aus Heideck mit unter den Teilnehmerinnen in Bamberg. Sie wird Deutschland beim U14-Einzelweltpokal in Varazdin vertreten.

Erneut zeigt sich der Erfolg unserer harten Jugendarbeit. Wir sind stolz mit unseren Jugendlichen die Farben Deutschlands auf internationalem Terrain vertreten zu dürfen.