Jugend U18

Einsam auf der Kegelbahn

Während allgemein die Sportkegler und -keglerinnen noch weiter darauf hoffen müssen, aufgrund niedriger Insidenzwerte bald wieder in einen „normalen“ Trainingsbetrieb zurückkehren zu dürfen, genießen Mitglieder der National- und Landeskader gewisse Privilegien.

Paula Straub, hoffnungsvolle U-18-Nachwuchskeglerin Von GH 1923 TSV Lauf machte aufgrund herausragender Leistungen in ihrer ersten U-18-Saison Nationaltrainerin Margit Welker auf sich aufmerksam.
In der Saison 2019/2020 spielte Paula mit der 1.Damenmannschaft von GH 1923 in der Landesliga Mitte und belegte am Ende mit einem Gesamtdurchschnitt von 534 Holz den 12.Platz (von 79) der Liga. Ihre persönliche Bestleistung lag bei 585 Holz.
Mit etwas Glück – die noch ausstehenden zwei Wettkämpfe wurden wegen Corona ausgesetzt und nicht mehr nachgespielt – gelang der Damenmannschaft der Aufstieg in die Bayernliga Nord.
Allerdings absolvierte das Team in der Saison 2020/2021 nur zwei Spieltage – danach wurde die Saison wieder wegen Corona abgebrochen. Paula konnte jedoch erneut überzeugen, mit 571 bzw. 555 Holz lag sie auf Platz 4 (von 53) der Gesamtschnittliste der Bayernliga.
In einem Vorbereitungsspiel der 1. Herrenmannschaft von GH 1923 (Landesliga Mitte) gegen die 1.Herren von Viktoria Fürth (Bayernliga) sprang Paula als Ersatz ein und erzielte mit 603 Holz sogar ihr bisher bestes Ergebnis.

Margit Welker lud Paula ganz locker per Handy in den Nationalkader ein, wo Paula nun als einzige mittelfränkische Jugend-Spielerin dem D3-Landeskader des BSKV U18 angehört.
Bis jetzt war der Kontakt zwar nur über Online-Meetings möglich, aber per Zoom nahm Paula schon an den ersten Einheiten des Fitnessprogramms welches vom DKBC nicht nur für den Nationalkader bereitgestellt wird, teil.
Als wichtiges Privileg zählt allerdings, dass alle Kaderspieler, sofern ihr eigener Sportverein mitzieht, unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln durchgehend trainieren dürfen um ihr Level zu halten.
Deshalb darf Paula momentan nur gemeinsam mit ihrem Heimtrainer die Kegelbahn des TSV Lauf nutzen.