Frauen 2

Gegen den FSV Erlangen-Bruck verlieren die Damen 2 mit 1:5 Punkten

In der Startpaarung traten Renate Pörsch und Uschi Koch an, aber beide hatten keine Chance gegen die Brucker Spielerinnen Gitta Heym und Petra Hummel. Deshalb hatten Silvia Weber und Anita Thüringer bereits 0:2 MP's und 151 Holz Rückstand. 
Aber Silvia lieferte sich mit dem einzigen Herrn der Partie, Max Bittner, einen engen Kampf, den sie erst auf die letzten Schub knapp verlor.  
Anita holte gegen Nadine Heym für ihr Team zumindest einen "Ehrenpunkt"! Der Holzrückstand konnte insgesamt jedoch nur auf 138 Punkte reduziert werden.


Das zweite Spiel der Damen 2 gegen den DTV Dispeck 1 wurde kurzfristig abgesagt, weil Diespeck seine Mannschaft komplett zurück zog.

Jetzt muß die Crew erst am 8.11. zum TSV Hemhofen 1 zum nächsten Wettkampf.