News - Seite 6 von 7

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News
Autor: Hannelore Straub
Kategorie: Kegeln ,  GutHolz 1923
02.09.2016

In der Saison 2016/17 starten 3 Männermannschaften, 2 Damenmannschaften sowie eine gemischte Damenmannschaft für GH 1923. Bei den Jugendlichen sind eine U18-, eine U14- sowie eine U10-Mannschaft gemeldet.

Weiterlesen
Autor: Hannelore Straub
Kategorie: Kegeln ,  GutHolz 1923
25.07.2016

Die Jugendarbeit der Sportkegelabteilung GH 1923 TSV Lauf wurde jetzt mit dem Gütesiegel in Bronze des DKBC (Deutscher Keglerbund Classic) belohnt. Im Rahmen des Bezirksjugendtages Mittelfranken am 23.07.2016 in Nürnberg durfte Abteilungsleiter und gleichzeitiger Jugendtrainer Hans Thüringer gemeinsam mit Susanne Straub und Doris Schwemmer diese Auszeichnung für hervorragende Jugendarbeit im Verband vom Vizepräsident Jugend des BSKV, Stefan Novak, entgegen nehmen.

Weiterlesen
Autor: Hannelore Straub
Kategorie: Kegeln ,  GutHolz 1923
02.06.2016

Wie bereits angekündigt, bekommen die Herrenmannschaften Zuwachs. Christopher Arnold, Jahrgang 1992 und der 5 Jahre jüngere Fabian Kraus, wechseln vom ASV Neumarkt nach Lauf. Beide begannen ihre Kegellaufbahn schon als B-Jugendliche in Hersbruck bevor sie zum ASV gingen. Dort spielten sie in der Saison 2015/2016 in der Bezirksoberliga in Konkurrenz zu GH 1923.

Weiterlesen
Autor: Hannelore Straub
Kategorie: Kegeln ,  GutHolz 1923
12.05.2016

Wegen dem Rückzug des SKC Speinshart aus der Regionalliga Mfr./Opf. bekamen unsere Herren die große Chance über die Relegation doch noch den knapp verpassten Aufstieg zu schaffen. Als Vizemeister der Bezirksoberliga Mittelfranken mussten sie mit dem ebenfalls Zweitplatzierten der Bezirksoberliga Oberpfalz, den Randsberger Rittern, um den freigewordenen Platz in der Regionalliga kämpfen.

Weiterlesen
Autor: Michael Straub
Kategorie: GutHolz 1923 ,  Kegeln
21.08.2015

Bevor die Sportkegler von Gut Holz 1923 endgültig in die verdiente Sommerpause abtauchen konnten, standen für die 1.Herren- sowie die 1. Damenmannschaft noch die Finalspiele des Kreispokales an. Jeweils vier Mannschaften hatten sich bis dahin qualifiziert und kämpften nun um die Plätze. Blöderweise fanden die Endspiele zeitgleich auf neutralen Bahnen statt, so dass man sich nicht gegenseitig unterstützen und anfeuern konnte. Deshalb hatten die Damen in Allersberg nur weibliche Fans und die...

Weiterlesen