News - Seite 4 von 32

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News
Autor: Polat Ramadan
Kategorie: Fussball
20.12.2017

Die F-Jugend freut sich über einen neue Regenjacken. Als großzügiger Sponsor konnte EasyTaxi (Am Messehaus6 in 90489 Nürnberg) gewonnen werden.

Die Mannschaft sowie das Betreuerteam um die Trainer Manfred König und Polat Ramadan bedanken sich bei EasyTaxi für die Unterstützung und hoffen auf viele tolle und erfolgreiche Trainingseinheiten in den neuen Jacken.

Weiterlesen
Autor: Rüdiger Volkmann
Kategorie: Fussball
18.11.2017

Die Fußballer des TSV Lauf und Trainer Armin Kupfer gehen ab sofort getrennte Wege. Nach mehr als vier Jahren stellt Armin Kupfer sein Traineramt in der Winterpause auf eigenen Wunsch zur Verfügung.

Weiterlesen
Autor: Polat Ramadan
Kategorie: Fussball
04.11.2017

Die F-Jugend freut sich über einen neuen Trikotsatz und neue Trainingsanzüge. Als großzügiger Sponsor konnte Jorge Ferreira als Inhaber der Laufer Autowerkstatt "Auto Ferreira" mit Sitz in der Röthenbacher Straße 3 gewonnen werden.

Die Mannschaft sowie das Betreuerteam um die Trainer Manfred König und Polat Ramadan bedanken sich bei Auto Ferreira für die Unterstützung und hoffen auf viele tolle und erfolgreiche Spiele in den neuen Trikots.

Weiterlesen
Autor: Rüdiger Volkmann
Kategorie: Fussball
15.08.2017

Anlässlich des Rundenauftakts seiner Fußballer verabschiedete der TSV Lauf seinen langjährigen Jugendleiter Fußball, Peter Schreyer, in den Ruhestand. Schreyer leitete über 25 Jahre die Fußballjugend beim TSV Lauf. Er zeichnete in den früher 1980er Jahren dafür verantwortlich, dass der Laufer Traditionsverein seine vernachlässigte Jugendarbeit wieder aufnahm. Das sportliche Comeback der Rothosen trägt mittlerweile auch zahlenmäßig Früchte. Nicht Wenige der im Hintergrund zu sehenden Spieler...

Weiterlesen
Autor: anpfiff.info (Sebastian Baumann)
Kategorie: Fussball
08.08.2017

Mit einem letztlich souveränen Sieg im ersten Saisonspiel gegen den Aufsteiger und Nachbar aus Rückersdorf hat der TSV Lauf gleich seine Aufstiegsambitionen deutlich angemeldet. Der Titelfavorit begann zwar nervös und lag schnell zurück, kam dann aber in die Partie zurück. Allerdings leistete sich der Aufstiegsfavorit in der zweiten Halbzeit eine Schwächephase und musste deswegen lange zittern.

Weiterlesen