TSV Lauf | Turniersaison und Saisonvorbereitung geht weiter ...

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Turniersaison und Saisonvorbereitung geht weiter ...

Turniersaison und Saisonvorbereitung geht weiter ...

Autor: Manuel Menzel
Kategorie: Badminton
04.07.2016

Am 25. und 26. Juni lud der BV Bamberg zur 3. Bamberger MAHRS BRÄU Open ein.

Unsere Laufer Delegation bestand dieses Mal aus Dominic Braun, Jascha Jakob, Mary Zimmer, Hannah Zenker, Leon Gaag und Manuel Menzel.

Samstags wurden die Mixed und Doppel ausgepielt:

Hannah und Patrick Horstmann (TSV Zirndorf) konnten sich im MX B den 3. Platz und damit den ersten Treppchenplatz sichern. Domi und Jascha erkämpften sich den Weg im Herrendoppel B ins Finale und konnten nach einem harten Finale den 2. Platz sichern.

Am Sonntag gingen Domi, Jascha, Manu und Leon im Einzel B an den Start, jeweils ein Laufer war also in jeder Gruppe vertreten, beste Chancen um im Endspiel zu landen. Patrick Horstmann war dieses Mal der Kandidat der das Finale für uns Laufer verhinderte. Schlug er in der Gruppenphase noch Leon und gefährdete damit stark sein weiterkommen, schmiss er im Viertelfinale Domi und Manuel im Halbfinale raus. So kam es zu einem reinen Laufer kleinen Finale – Jascha gegen Manuel. Im 3ten Satz knickte Jascha unglücklich um und gab sicherheitshalber auf – 3. Platz für Manuel!

Am 2. und 3. Juli ging es in Spardorf beim Erlanger Sommerturnier ausgerichtet vom SC Uttenreuth nicht nur um Pizzabrötchen.

Am Samstag starteten Sarid Menzel mit Eva Beck (TSV Zirndorf) genauso wie Manuel Menzel mit Annika Leitner (SGS Siemens) im MX A. Nach dem qualifizieren für die Hauptrunde war dann im Viertelfinale bereits Schluss.

Mary Zimmer war im MX B nach der Freimeldung mit Jagrai Gill (SC Uttenreuth) am Start. Nach der Gruppenphase ging es in die Trostrunde, leider ging hier das Finale mit 21-23 und 17-21 verloren.

Im Dameneinzel A kämpfte sich Hannah Zenker auf den 3. Platz!

Im Herreneinzel A konnten Sarid und Manuel sich nicht für die Hauptrunde qualifizieren – nun ging es um den Sekt für den Trostrundensieger. Jochen Turek (BC Freising) besiegte Sarid im Trostrundenhalbfinale mit 22-20 und 21-16. Im Finale traf er dann auf Manuel. Nach einem spannenden 23-21 und 15-21 ging es dann in den alles entscheidenden 3ten Satz. Nach spannenden und harten Ballwechseln konnte mit einem 17-21 Jochen den Sekt dann für sich gewinnen.

Am Sonntag waren wir Laufer nun noch zusätzlich mit Stefan Lechner und Jürgen Holz vertreten.

Manuel und Sarid verloren zuerst an die an 1 Gesetzten, danach entschied die knappe Niederlage gegen Steve Golubovic und Filip Mihajlovsk den Einzug in die Trostrunde.
An Stefans Seite war Beng Lee (TV Altdorf), als Gruppenerster gingen sie voller Zuversicht in die Hauptrunde und mussten sich ebenfalls gegen Steve und Filip geschlagen geben.

Jürgen Holz trat mit Patrick Hofstetter (TV Erlangen) an. Trotz der schwierigen Gruppengegner und der Tatsache dass sie vorher niemals zusammen Doppel spielten, verloren sie beide Qualifikationsspiele denkbar knapp und trafen dann im Trostrundenhalbfinale auf die Menzelbrothers. Mit einem heiß umkämpften 18-21 / 18-21 ging es für die Gebrüder dann im Finale um den Sekt der zum Anlass des 29. Geburtstages Manuels sehr gut passen würde.

Nach 3 Sätzen ging das Finale in der Trostrunde dann erfolgreich an Sarid und Manuel.

Mary Zimmer ging im Damendoppel B mit Silke Kerschbaum (TV Erlangen) aufs Feld. Zielstrebig zogen sie selbstsicher nach der Gruppenphase in die Hauptrunde bis hoch ins Finale. Hier ging es mit dem ersten gewonnen Satz von 22-20 hoch her. Im Zweiten Satz konnten die beiden Mädels Ihre Leistung nochmal unter Beweis stellen und holten mit einem 21-14 den einzigen 1. Platz nach Hause – Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse und Bilanzen findest du unter:
www.alleturniere.de/sport/tournament.aspx

comments powered by Disqus