Artikel

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Artikel

TSV geht aus Pokalderby als Sieger hervor

Autor: Tischtennis TSV Lauf
Kategorie: Tischtennis
08.01.2020

Andreas Bohrer punkte sowohl im Einzel als auch im Doppel!

Im Halbfinale des Bezirkspokals der Bezirksklassen der Herren Gruppe Ost kam es zu einem Derby der beiden Laufer Vereine TSV und TV. Der TV agierte in Bestbesetzung mit Andreas Schmidt, Sven Rosen und Reinhard Müller. Der TSV trat mit Andreas Bohrer, Thomas Gumpp und Thomas Bendel an. Als Erstes gingen Andreas und Thomas G. in die Boxen. Während Thomas erwartungsgemäß gegen Andreas Schmidt unterlag (0:3) gewann Andreas mit 3:1 gegen Sven Rosen, wobei alle Sätze sich eng gestalteten. Im dritten Einzel des Abends traf Thomas Bendel auf Reinhard Mülller. Auch dieses Match war sehr eng und zwei Sätze konnten auch erst in der Verlängerung entschieden werden. 
Das Doppel sollte nun eine kleine Vorentscheidung bringen. Und obwohl das TSV Duo loslegte wie die Feuerwehr und den ersten Satz mit 11:2 gewinnen konnte, lies der TV nicht locker und Andreas und Thomas B. waren, so schnell konnten sie gar nicht schauen mit 7:11 und 5:11 auf einmal im Rückstand. Den vierten und fünften Satz konnten Sie dann zwar wiedergewinnen, aber auch hier ging es äußerst knapp zu mit 15:13 und 16:14.
Im Anschluss kam es zum Aufeinandertreffen der beiden Andreas. Und auch hier sollte sich ein enges Spiel entwickeln. Andreas B. konnte zwischenzeitlich mit 2:1 führen unterlag aber mit 2:3.
Den Finalen Endpunkt holte Thomas Bendel mit einem 3:1 Erfolg gegen Sven Rosen. 
Somit hat der TSV nur noch einen Gegner zu schlagen, der erst im Laufe der nächsten Woche ermittelt wird, bevor es im Final Four Turnier um den Bezirkspokal geht.