TSV Lauf | TSV Fechter auf Abwegen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / TSV Fechter auf Abwegen

TSV Fechter auf Abwegen

Autor: Michael Schack
Kategorie: Fechten
15.04.2010

Seit Dezember 08 findet im Förderzentrum Lauf ein regelmäßiges Fechttraining unter der Leitung von Heike Matthis, sowie dem Kreisjugendring statt.

Wie den Medien zu entnehmen ist, werden die Ganztagsangebote an Schulen flächendeckend ausgebaut. Zu Erprobung der Zusammenarbeit zwischen Schulen und dem Kreisjungendring wurde das Projekt „Verbände-Karussell" ausgearbeitet. Teil dessen ist die Fechtabteilung des TSV Lauf. Im Schuljahr 2008/09 fand immer montags, als feste Unterrichtseinheit zwischen 10 und 11:30 Uhr , das Fechttraining im Förderzentrum statt. Anfangs noch unter der Leitung von Heike Matthis (Übungsleiterin) und Michael Schack (Übungsleiterassistent), wurde das Fechttraining aufgrund der großen Nachfrage, auch im Schuljahr 09/10 von Heike Matthis weitergeführt.

Die Struktur der Trainingseinheiten ähnelt stark derer des TSV. Begonnen wird mit einem kurzen Spiel, gefolgt von Muskelaufbau- und Dehnübungen. Kleine Einheiten zum Erlernen und Festigen der Fechtschritte und Bewegungen ergänzen den Übungsablauf bevor es beim eigentlichen Fechten richtig zur ‚Sache geht‘. Das Durchschnittsalter der Fechter liegt zurzeit bei 13 Jahren. Das große Ziel ist es jedoch, auch erwachsene Fechter wieder für diese weiße Sportart zu begeistern. Eine Altersgrenze gibt es nicht. Künftig sollen kleine Trainingseinheiten für Erwachsene angeboten werden, um auch Elternteile für den Fechtsport begeistern zu können. Wer Interesse hat meldet sich bitte unter 09123 / 95 97 01 oder E-Mail: fa.michael.schack(at)t-online.de. Eltern-Kind-Fechten könnte die sportliche Alternative im familiären Alltag sein.

comments powered by Disqus