TSV Lauf | Tischtennisnachwuchs erfolgreich bei den Bezirkseinzelmeisterschaften

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Tischtennisnachwuchs erfolgreich bei den Bezirkseinzelmeisterschaften

Tischtennisnachwuchs erfolgreich bei den Bezirkseinzelmeisterschaften

Autor: Tischtennis TSV Lauf
Kategorie: Tischtennis
22.10.2018

v.l.nr.: Marius Tasch, Lilly Riedel, Lisa Pürschel und Fabien Pürschel

Bei den ersten Einzelmeisterschaften des neuen Bezirkes Mittelfranken-Nord hat der TSV Lauf mehrere Podest Plätze errungen!

Lilly Riedel konnte sich bei den Schülerinnen B in einem spannenden Finale gegen Ihre Kontrahentin von der SG Siemens Erlangen in 5. Satz denkbar knapp durchsetzen und den Titel nach Lauf holen.
Zusammen mit Ihrer Vereinskollegen Lisa Pürschel konnte Sie auch den Titel im Doppel holen.
Bei den Schülern B waren wir mit Marius Tasch vertreten, der mit einer Niederlage in der Vorrunde in die KO-Endrunde einzog. Dort erwartete Ihn gleich in der ersten Runde der Topgesetzt Janis Koon Koon vom Post SV Nürnberg. Mit 11:7 im fünften Satz behielt Marius die Oberhand und auch im nächsten Einzel ging es über die volle Distanz. Erneut konnte jedoch Marius gewinnen und stand somit im Finale. Dort erwartete ihn Noah Bauer vom heimischen Verein Ebermannstadt, gegen den Marius bereits in der Vorrunde unterlegen war. Leider reichte es auch im Finale nicht zu einem Sieg und so musste sich Marius mit der Silbermedaille zufrieden geben.
Der bei den Schülern A nachgerückte Fabian Pürschel erreichte in der Vorrunde leider nur den dritten Platz und spiele somit in der unteren Platzierungsrunde. Am Ende erreichte Fabian einen guten 11ten Platz.

comments powered by Disqus