TSV Lauf | Abschlussbericht der U12

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Abschlussbericht der U12

Abschlussbericht der U12

Autor: Birgit Hainke
Kategorie: Tennis
22.09.2019

Die U12 hatte dieses Jahr fünf Spiele zu bestreiten. Dabei galten dieselben Regeln wie bei den Erwachsenen, also zwei Sätze bis 6, allerdings unter Berücksichtigung der „No-Ad-Regel“, sprich ohne Vorteil.

Die erste Begegnung gegen Eckental endete Unentschieden 3:3. Eine Woche später wurde unser Heimspiel leider knapp 2:4 verloren, dabei mehrfach im Tiebreak. Gegen TC Noris konnte Cao den Tiebreak für sich entscheiden und damit den Gesamtsieg 4:2 sichern. Das Heimderby gegen den TV1877 endete wieder Unentschieden 3:3. Für die letzte Begegnung hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen – ein Sieg sollte her gegen Schwaig. Leider waren fast alle vom Verletzungspech verfolgt – von den vier Einzeln wurde nur eins regulär zu Ende gespielt, weil Simon und Yannick leider verletzungsbedingt aufgeben mussten und auch einer der Gegner nach 1:1 Satzstand wegen den Nachwirkungen eines Virus nicht weiterspielen konnte. Ein Doppel war demnach schon klar verloren, da Simon und Yannick nicht antreten konnten. Paulina, die bereits ihr Einzel gewonnen hatte, und Cao retteten aber dann durch ihren Sieg im Doppel das Unentschieden!

Insgesamt erreichte die U12 einen beachtlichen 3. Platz von sechs Mannschaften!

Es spielten für den TSV Lauf:

Simon Hainke, Paulina Freytag, Yannick Raczka, Milan Tornow, Ella Richter, Cao van Nguyen, Magdalena Freytag

comments powered by Disqus