TSV Lauf | Kegler-Herren zurück in der Regionalliga

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Kegler-Herren zurück in der Regionalliga

Kegler-Herren zurück in der Regionalliga

Autor: Hannelore Straub
Kategorie: Kegeln ,  GutHolz 1923
12.05.2016

Die erfolgreiche Aufstiegsmannschaft. Das Foto wurde nach den gelungenen Relegationsspielen aufgenommen. Es fehlt Thomas Klier. Dafür feierten gleich zwei junge Nachwuchskegler mit.

Die mitgereiste Fangruppe aus Lauf.

Wegen dem  Rückzug des SKC Speinshart aus der Regionalliga Mfr./Opf. bekamen unsere Herren nach Abschluss der Kegelsaison 2015/2016 die große Chance über die Relegation doch noch den knapp verpassten Aufstieg zu schaffen. Als Vizemeister der Bezirksoberliga Mittelfranken mussten sie mit dem ebenfalls Zweitplatzierten der Bezirksoberliga Oberpfalz, den Randsberger Rittern, um den freigewordenen Platz in der Regionalliga kämpfen.

Viel Vorbereitungszeit für die vorgeschriebenen zwei Aufstiegsspiele (je 6 x 120 Kugeln/Mannschaft mit Punktewertung) blieb allerdings nicht. Laut Reglement müssen beide Spiele (Hin- und Rückspiel) nicht nur auf einer neutralen Bahnanlage, sondern auch an einem Tag ausgetragen werden.

Am Sonntag, den 5. Mai fuhr ein Kader von 9 Keglern mit Unterstützung eines doppelt so großen Fanblocks zum ASV Fronberg in Schwandorf um die notwendigen Siege einzufahren.

Und gleich das erste Aufstiegsspiel wurde mit 5:3 Punkten (3202:3176 Holz) bei 14:10 Satzpunkten gewonnen! (Die Satzpunkte werden nur bei einem Unentschieden nach dem zweiten Wettkampf relevant.) Teil 1 der Aufgabe war damit geschafft!

Der zweite Wettkampf endete dann deutlicher mit 7:1 Punkten (3118:3084 Holz) für die Laufer Sportkegler, die mit diesem Doppelsieg ihren Anspruch auf die Regionalliga bestätigten.

comments powered by Disqus