TSV Lauf | GH 1923 TSV Lauf mit Gütesiegel in Bronze ausgezeichnet

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / GH 1923 TSV Lauf mit Gütesiegel in Bronze ausgezeichnet

GH 1923 TSV Lauf mit Gütesiegel in Bronze ausgezeichnet

Autor: Hannelore Straub
Kategorie: Kegeln ,  GutHolz 1923
25.07.2016

Doris Schwemmer, Stefan Novak, Hans Thüringer und Susanne Straub bei der Übergabe der Auszeichnung.

"Ein wichtiger Punkt in der Vereinsentwicklung ist immer die Jugendarbeit"

Dieses Motto - schon immer die Grundlage der Jugendarbeit der Sportkegelabteilung GH 1923 TSV Lauf -, wurde jetzt mit dem Gütesiegel in Bronze des DKBC (Deutscher Keglerbund Classic) belohnt. Im Rahmen des Bezirksjugendtages Mittelfranken am 23.07.2016 in Nürnberg durfte Abteilungsleiter und gleichzeitiger Jugendtrainer Hans Thüringer gemeinsam mit Susanne Straub und Doris Schwemmer diese Auszeichnung für hervorragende Jugendarbeit im Verband vom Vizepräsident Jugend des BSKV, Stefan Novak, entgegen nehmen.

Die Voraussetzungen zum Erhalt des Gütesiegels (mind. 1 ausgebildeter, aktiver C-Trainer, mind. 3 Jahre aktive Jugendarbeit mit aktiven Jugendspielern sowie Teilnahme einer Mannschaft oder 1 Sportler/in bei einer Landesmeisterschaft innerhalb der letzten drei Jahre) erfüllt GH 1923 voll und ganz.

1994 begann S. Straub als Jugendtrainerin, 2002 kam H. Thüringer dazu und seit 2013 verstärkt D. Schwemmer das Team. Alle drei haben eine fundierte Trainerausbildung durchlaufen, d. h. Straub besitzt bereits seit über zehn Jahren ihren B-Trainer-Schein und gehört zusätzlich dem Lehrteam des Bezirkskaders Mittelfranken an, Thüringer ist seit 2005 C-Trainer und Schwemmer vollendet ihre Ausbildung zum C-Trainer im Herbst diesen Jahres.

Um auch immer auf dem neuesten Stand zu sein, ist für die Ausbilder eine regelmäßige Teilnahme an vom BSKV oder Bezirk Mittelfranken angebotenen Fortbildungen Pflicht.

Bei diesen Trainern ist unser Nachwuchs, der aus U-18-, U-14- und U-10-Jugendlichen besteht, in den besten Händen. Aus blutigen Anfängern formen sie Jugendkegler, deren Leistungen kontinuierlich besser und konstanter werden. Bestätigung für Trainer wie auch Jugendliche ist die häufige, erfolgreiche Teilnahme an Bayr. Meisterschaften.

Ein weiterer Beweis der zielgerichteten Jugendarbeit von GH 1923 ist auch, dass viele ehemalige Jugendliche inzwischen in die Erwachsenenmannschaften integriert sind. Ziel des Trainerteams ist jetzt das Gütesiegel in Silber zu bekommen, dazu muss eine Mannschaft oder ein Sportler/in bei Bay. Meisterschaften eine Platzierung unter den ersten 3 erreichen.

GH 1923 ist erst der zweite Verein in Mittelfranken, der auf diese Auszeichnung stolz sein darf.

Unser Jugendtraining findet jeden Freitag (nach Sommerpause wieder am 26.8.16) zwischen 14.00 und 18.00 Uhr auf der Kegelbahn des TSV Lauf, Röthenbacher Str. 61 statt. Neue Jungs und Mädchen sind immer herzlich willkommen. Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich.

comments powered by Disqus