TSV Lauf | Erste Herren startet mit Niederlage in die Landesliga

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Erste Herren startet mit Niederlage in die Landesliga

Erste Herren startet mit Niederlage in die Landesliga

Autor: Tischtennis TSV Lauf
Kategorie: Tischtennis
24.09.2019

Nach einem spannenden Aufstiegskampf am letzten Spieltag in der Bezirksoberliga findet sich die 1. Herrenmannschaft mit Stefan Grabe, Thomas Godek, Özer Kartal, Jürgen Albert, Rainer Triebel und Stephan Breier nun in der Landesliga Ostnordost wieder.

Die Gäste aus dem in der Oberpfalz gelegenen Hahnbach traten mit gleich vier ausländischen Spielern an. Ein entsprechend umkämpfts Spiel wurde erwartet und die Zuschauer wurden auch nicht enttäuscht. Nach den Doppeln sah es nicht wirklich gut für den TSV aus, da den einzigen Punkt die Paarung Grabe/Breier (3:2) holen konnte.

Auch die ersten Einzel ließen nichts Gutes verhoffen, da Stefan, Thomas und Özer alle drei Einzel verloren. Dann kam es zu einer Kehrtwende in der Partie eingeleitet durch den kämpferischen Erfolg von Rainer Triebel. In den folgenden Einzeln von Stephan Breier, Thomas Bendel und Stefan Grabe lief es wie geschmiert und drei Einzelerfolge konnten verbucht werden. Nach einer tollen kämpferischen Leistung von Thomas Godek um den 0:2 Rückstand wieder wett zu machen, reicht es am Ende im fünften Satz jedoch nicht ganz und so musste er sich mit 8:11 geschlagen geben.

Özer und Rainer konnte noch zwei weitere Punkte für den TSV holen, doch dann begann ein kleines Fünfsatzdrama. Sowohl Stephan Breier, als auch Thomas Bendel und dann auch das abschließende Doppel Grabe/Breier müssten sich im fünften Satz geschlagen geben und so lautete das Endergebnis 7:9 aus der Sicht des TSV Lauf.

comments powered by Disqus