TSV Lauf | Die Tennisabteilung

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Die Tennisabteilung

Die Tennisabteilung

Autor: Leni Natrath
Kategorie: Tennis
04.05.2010

Die Urgesteine des TSV-Tennis, auch „Mohikaner“ genannt, von links Erwin Tippl, Wolfgang und Waltraud Zimmermann, Werner Loos.

In der Tennisabteilung hat sich in letzter Zeit sehr viel getan. Dank der Kurse *Kinder ans Netz*, *Frauen ans Netz* und  -neu in diesem Jahr - *Männer ans Netz* konnte die Mitgliederzahl nahezu verdoppelt und die Jugendarbeit intensiviert werden. In Hinsicht auf das kommende Seniorenturnier der Laufer Tennisabteilungen am 24. Juli und auf die beiden internen Jugendturniere am 3. Juli und am 18. September hat die Abteilung dafür gesorgt, dass elf Zuschauerbänke installiert wurden, die gemeinsam mit der Fußballabteilung vom Publikum genutzt werden können. Dank Eigeninitiative einiger Mitglieder konnten die Gardinen im Häuschen und die Außensitzplätze erweitert werden Auch die Tennisübungswand für die Mitglieder wurde grün gestrichen und von schadhaften Stellen befreit. Leider hat der Dauerregen im Mai verhindert, dass das TSV-Logo an der Wand angebracht werden konnte. Aber im sonnigen Juni kann das Logo aufgespritzt werden, womit die Wand ein wahrer Hingucker werden dürfte.

Die Pegnitzzeitung berichtete in der Zusammenfassung über den Ehrenabend des TSV Lauf von einem „rasanten Aufstieg der Tennisabteilung “ und nahm auch Bezug auf die geehrten Mitglieder an diesem Abend. Werner Loos, Erwin Tippl, Waltraud und Wolfgang Zimmermann sind als Gründungsmitglieder unglaubliche 35 Jahre der Tennisabteilung TSV Lauf treu geblieben. Sie waren seit der Gründung im Winter 1974 dabei und sind bis auf Erwin, der seine ohnehin knapp bemessene Freizeit auf dem Golfplatz verbringt, noch jede Woche aktiv mit dem Tennisschläger auf der TSV-Anlage.

Waltraud Zimmermann hat im Alter von 22 ohne Vorkenntnisse und ohne Trainerstunden bei den Tennisdamen Anschluss gefunden und einige Jahre in der Damenmannschaft mitgemischt. Ihr Ehemann Wolfgang kann sich noch daran erinnern, dass es zu Beginn nur zwei Sandplätze gab, wo man vor einem kleinen Tennishäuschen ohne Dach spielen konnte. Er hat den Aufbau von 7 oder 8 Mannschaften miterlebt und auch über lange Jahre hinweg als Mannschaftsführer mitgespielt. Am Heide – Betz -Turnier, das von der Tennisabteilung TSV Lauf 2010 ausgerichtet werden wird, hat er dreimal teilgenommen. Auch Erwin Tippl hat als Anfänger zusammen mit anderen Fußballspielern die Tennisabteilung  gegründet und war mehrmals  als Jugendtrainer tätig. Werner Loos hat jahrelang mit Erfolg Tennis gespielt und seine Bilanz kann sich sehen lassen: Vereinsmeister und sechsfacher Meister bei den Senioren. “Wir vier sind die letzten der Mohikaner, da muss man doch den Tennissport noch weiterhin unterstützen.“ Recht hat er.

comments powered by Disqus