TSV Lauf | Die Gruppen von Manuela Poppmeier in Feierlaune

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Die Gruppen von Manuela Poppmeier in Feierlaune

Die Gruppen von Manuela Poppmeier in Feierlaune

Autor: Annemarie Steinmann
Kategorie: Fitness ,  Tanzen
29.01.2014

Manuela Poppmeier wurde mit Blumen überrascht.

Die bayernweit bekannte Showdance-Gruppe JustForFun blickte auf eine Vielzahl von Auftritten im Jahr 2013 zurück.

Wenig überraschend kann man sagen, auch heuer feierten wir einen gelungenen Jahresabschluss. Da wir diesmal die Weihnachtsfeier mit einer kleinen sportlichen Betätigung durch den Schönerger Forst verbinden wollten, war als Motivationsstop ein Essen beim Italiener in Schönberg geplant. Am Vorabend kam die Hiobsbotshaft, dass der Wirt wegen Erkrankung nicht kochen kann. Flugs musste ein Plan B her. Manuela konnte beim Roten Ross in Schönberg kurzfristig alle ihre Schützlinge aus der Wirbelsäulengymnastik, der Damengymnastik und „JustForFun“ unterbringen. Trotz Männergesangsverein und Stammtisch konnten wir im Nebenraum unsere geplante Weihnachtsfeier im festlichen Rahmen stattfinden lassen.

Nach dem guten Essen leitete Manuela den Unterhaltungsteil mit einem kleinen Jahresrückblick ein. Wie letztes Jahr erfreuten uns anschließend drei lustige Beiträge zum Thema Weihnachten: Karola las eine „anti-weihnachtliche“ Geschichte vor von einem Ehepaar, das Weihnachten ausfallen lassen wollte. Edith trug so gekonnt eine Weihnachtsgeschichte in fränkischer Mundart vor, dass sie gleich weiter gegeben werden musste. Völlig überraschend brachte uns Miriam mit einer lustigen Geschenkverwechslungsgeschichte zum Lachen. Doch der krönende Abschluss war eine typische Montagsgymnastikstunde in Gedichtform. Das Witzige dabei war, dass Elisabeth schon vor 10 Jahren den Grundstock dafür gelegt hat, als sie einige Auserwählte im alten Rathaus zu diesem Gedicht „turnen“ ließ. Natürlich gab es seither Änderungen, die Elisabeth gewohnt souverän in Gedichtform ergänzte z.B. haben wir einen Mann in der „Damen“-Gymnastik und unsere „location“ haben wir in die Räumlichkeiten des TSV verlegt. Nur die Zeit bleibt wie gehabt bei Montag, 20 Uhr.

Als kleines Dankeschön für alle Mitwirkenden gab es selbstgebackene Plätzchen von Manuela. Anschließend bedankte sich Manuela bei ihren Helferinnen, Heike und Anne für die tatkräftige Unterstützung in allen Belangen rund um die Gymnastik. Und bei Edith unserer langjährigen Kassiererin. Natürlich hatten wir Manuela auch nicht leer ausgehen lassen: Sie erhielt von allen drei Gruppen eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Gesundheit und Figur.

Auch Just for fun hatte wieder einige tolle Auftritte, von drei Highlights wollen wir an dieser Stelle kurz stolz berichten. Dazu zählen wir das Engagement beim LionsClub Hersbruck, der zum Tanz in den Mai in der Eventlocation „Dauphin Speed Event“ eingeladen hatte. Wir konnten mit 2 Darbietungen das Publikum begeistern. Beim ersten Auftritt nahmen wir alle mit in eine Welt von Comedy und Tanz zu einem Potpourri aus Hits der vergangenen Jahrzehnte. Im zweiten Teil entführten wir die Gäste in den Orient mit einem spektakulären, mystischen Auftakt zum Lied „Mitternacht“.

comments powered by Disqus