TSV Lauf | Bericht vom Qualifikationsturnier zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Bericht vom Qualifikationsturnier zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend

Bericht vom Qualifikationsturnier zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend

Autor: Tischtennis TSV Lauf
Kategorie: Tischtennis
07.10.2019

Marius Tasch auf dem zweiten Platz

Platz vier für Julian Tasch

Während unsere Spielerinnen bereits für die Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend bereits qualifiziert waren, mussten Marius und Julian Tasch, sowie Fabian Pürschel sich erstmal für den Meisterschaft qualifizieren. Am 29. September fand dazu in Altdorf das Qualiturnier statt. Insgesamt waren es nur sehr wenige Teilnehmern, so dass die Chancen für unsere Jungs nicht schlecht standen.

In den Vorrundengruppen setzen sich Julian und Fabian als Gruppenzweiter und Marius als Gruppenerster durch. In der KO Runde war für Fabian leider nach dem ersten Einzel bereits Schluss und am Ende erreichte er durch einen Sieg über David Cappell einen guten fünften Platz. Marius, der in der ersten Runde ein Freilos hatte, setze sich im Halbfinale klar mit 3:1 gegen Emil Schindler durch. Im Finale unterlag er dann aber mit 0:3 gegen Jannis Bögner.

Der jüngste unserer Teilnehmer (Julian) setzte sich in der 1. KO Runde klar mit 3:1 durch, unterlag im Halbfinale aber Franz Leopold mit 0:3. Im Spiel um Platz drei unterlag er ebenfalls klar mit 0:3 und musste sich am Ende mit Platz vier begnügen.

Für die Bezirkseinzelmeisterschaften am 20. Oktober bei der SpVgg Erlangen sind somit neben den bereits qualifizierten Spielerinnen Lilly, Lisa und Andrea auch Marius, Julian und Fabian dabei.

comments powered by Disqus