TSV Lauf | TSV Lauf sichert sich den Titel bei den Mannschaftsmeisterschaften 2019/2020

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / TSV Lauf sichert sich den Titel bei den Mannschaftsmeisterschaften 2019/2020

TSV Lauf sichert sich den Titel bei den Mannschaftsmeisterschaften 2019/2020

Autor: Tischtennis TSV Lauf
Kategorie: Tischtennis
02.12.2019

Leon Küstner, Marius Tasch, Simeon Benz und Fabian Pürschel zusammen mit Ihrem Coach Stephan Breier

Marius Tasch, Fabian Pürschel, Simeon Benz und Leon Küstner dürfen stolz auf sich sein!

Am gestrigen Sonntag erlebten die Vier einen kleinen Sahnetag beim Final Four Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften Jungen 15. Nachdem sie sich einige Wochen zuvor auswärts in Heroldsbach durchgesetzt hatten ging es nun in der heimischen Halle um die Plätze eins bis vier.

Im ersten Spiel trafen die Laufer auf die SG Siemens Erlangen. Obwohl es nach den Doppeln 1:1 stand und das erste Einzel ebenfalls an die Erlangener ging, behielten die Jungs einen ruhigen Kopf und konnten zuerst den Ausgleich herstellen und schließlich mit einer Siegesserie sich absetzen. Etwas Glück gehörte auch dazu, denn sowohl Marius als auch Fabian konnten Ihre zweiten Spiele jeweils im fünften Satz zum Endstand von 6:2 gewinnen.

In der zweiten Partie trafen die Laufer auf den TSV Kornburg und es lief in diesem Spiel genau anders herum wie in der Partie zuvor. Zuerst setzten sie sich klar mit 4:1 ab und der Sieg schien schon unter Dach und Fach. Doch dann drehten die Kornburger auf und konnten vier Partien in Folge zum Zwischenstand von 4:5 gewinnen. Spannend blieb es bis zur letzten Partie zwischen Leon Küstner und Danny Stockhausen. In einem eng umkämpften Match, wo Leon zwischenzeitlich mit 1:2 bereits zurücklag, behielt er einen kühlen Kopf und das Spiel im entscheidenden fünften Satz gewinnen. Endstand 5:5.

Die letzte Partie des Tages gestalteten die Laufer sehr eintönig und gewannen 6:0 gegen den SC Großschwarzenlohe bei nur 5 abgegebenen Sätzen.

Somit sicherten sich Marius, Fabian, Simeon und Leon nicht nur den Titel Mannschaftsmeister Jugend 15 in Mittelfranken-Nord sondern qualifizierten sich für das Verbandsbereichs Final Four Turnier Ende Januar.

comments powered by Disqus