TSV Lauf | Saisonabschluss Damen 40 Sommer 2017

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Archiv / Saisonabschluss Damen 40 Sommer 2017

Saisonabschluss Damen 40 Sommer 2017

Autor: Buchbinder
Kategorie: Tennis, Abteilung
25.09.2017

Spiel gegen Tuspo Nürnberg

Mannschaftsbericht der Damen 40

Für dieses Jahr haben wir zusammen überlegt, mal eine 6er Mannschaft zu melden, weil wir inzwischen so viele Damen haben, die spielen möchten. Um möglichst viele spielen lassen zu können, haben wir gemeinsam entschieden die 6er Mannschaft bei den Damen 40 und eine 4er Mannschaft bei den Damen 50 zu melden.

Daher waren unsere Gegner komplett neu und wir mussten unsere Erfahrungen mit ihnen machen. Es ist total verrückt, die in der Tabelle auf Platz eins sind, haben nur ein Spiel verloren und zwar gegen uns! Die meisten unserer Gegner haben sehr viele Spieler und es ist einfach entscheidend wer an welchem Tag spielt. So kann man eigentlich auch gar nicht sagen, dass eine Mannschaft so viel besser ist, als die andere, es kommt immer darauf an, wer auf wen trifft!

Unser erstes Spiel haben wir gegen die spätere Nummer 1 grandios 8/1 gewonnen, ein toller Start!

Das 2. Spiel an Muttertag hat uns mehrere Probleme bereitet! Erst war es schwierig, die Mannschaft zusammen zu kriegen, dann ging´s Franzi so schlecht, dass sie abbrechen musste und schließlich zwang uns der Regen etliche Pausen auf. Zwei Spiele mussten wir nach Matchtiebreak aufgeben und haben dann unglücklich 3/6 verloren. Vielen Dank nochmal an Birgit, die uns im Doppel so schnell ausgeholfen hat! Und auch an Betty, die uns von den Damen 50 geliehen wurde!

Das 3. Spiel gegen den TC Neunkirchen haben wir 7/2 gewonnen.

Auch gegen Eckental haben wir unglücklich verloren, zwei Spiele im Matchtiebreak abgegeben- schade! 4/5

Das 5. Spiel in Nürnberg war eine richtige Hitzeschlacht. Hier konnte nur punkten, wer der Hitze widerstehen konnte, Agnes und Franzi im Einzel und Franzi und Petra im Doppel. Endergebnis 3/6

Und in unserem letzten Spiel gegen den TV 1877 Lauf II haben wir nochmal gezeigt, was in uns steckt, 7/2 gewonnen!

Unser Ergebnis kann sich sehen lassen, ist aber sicher noch verbesserungswürdig. Da muss man halt überlegen was man will! Entweder man lässt alle Damen spielen oder man beschränkt sich auf die ersten und greift nur im Bedarfsfall auf die Ersatzbank zurück!

Meiner Meinung nach, wird auf der Ersatzbank niemand besser, man lernt bei jedem Spiel dazu!

Erstmals werden wir mit einer Damen 40 Mannschaft in die Winterrunde 2017/2018 starten.
Wir sind auf unsere Gegner gespannt und freuen uns auf tolle Matches.

comments powered by Disqus