TSV Lauf | Eine Ära geht zu Ende

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Archiv / Eine Ära geht zu Ende

Eine Ära geht zu Ende

Autor: Rüdiger Volkmann
Kategorie: Fussball, Herren
18.11.2017

Die Fußballer des TSV Lauf und Trainer Armin Kupfer gehen ab sofort getrennte Wege. Nach mehr als vier Jahren stellt Armin Kupfer sein Traineramt in der Winterpause auf eigenen Wunsch zur Verfügung.

Der TSV Lauf startete, nach zwei dritten Plätzen in den vergangenen Jahren, mit dem Saisonziel Aufstieg in die Punkterunde. Nach gutem Start folgte jedoch eine Negativserie mit nur einem Sieg in sieben Spielen und der Sturz ins bedeutungslose Mittelfeld. Kupfer zog nun die Konsequenz aus der sportlichen Misere und macht den Platz für einen Neuanfang „bereits im Winter“ frei. Im Falle des Nichtaufstieges hätte Kupfer seine ambitionierte Trainertätigkeit beim TSV Lauf im Sommer 2018 beendet.  

Der TSV Lauf dankt seinem scheidenden Trainer für die loyale, zuverlässige und gute Arbeit während der gesamten Amtszeit. Wir wünschen Armin Kupfer persönlich alles erdenklich Gute und viel Erfolg für seine weitere Trainerkarriere.

Ab der Rückrunde plant der TSV auf dem Trainerposten mit einer Team-Lösung aus den eigenen Reihen.

comments powered by Disqus